Milchtechnologe/in

Milchtechnologen stellen Milcherzeugnisse wie Trinkmilch, Butter, Käse, Joghurt, Quark her. Dabei setzen sie verschiedene Verfahrenstechniken, wie Erhitzen, Kühlen, Mischen, Trennen, Trocknen und Abpacken ein. Sie bedienen Kühl-, Butterungs- und Käsereimaschinen, die ihnen dabei helfen biochemische und mikrobiologische Prozesse zu steuern und zu überwachen.

Zu den Aufgaben der Milchtechnologen und Milchtechnologinnen gehört auch die Qualitätskontrolle des Produkts und der eingesetzten Zutaten. Dabei müssen sie Hygiene, Arbeits- und Umweltschutzvorschriften beachten.
Milchtechnologen und Milchtechnologinnen werden in Molkereien und in Käsereien sowie in der lebensmittelverarbeitenden Industrie eingesetzt.


Weitere Informationen unter: